AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

von ISS-FIT,

Triester Straße 51-53/1/11, 1100 Wien, Österreich

Email: office@iss-fit.com , Telefon +43 699 17213226

1) Präambel

a) Der Entwickler des ISS-FIT Business-Systems und des ISS-FIT Managers ist Herr Hans  Thenmaier. ISS-FIT wird im weiteren „Geschäftsgeber“ genannt, stellt dieses System für Berater im Bereich Ernährung und Sport zum wirtschaftlichen Betrieb zur Verfügung.

b) Dieses System wird unter dem Namen „ISS-FIT Business System und ISS-FIT Manager“ vertrieben.

c) Aufgrund der Verbreitung des Geschäftspartnernetzwerkes im In- und Ausland ist der Name „ Iss-Fit-Manager  “ zu einem Begriff geworden. Diese Grafik erscheint sowohl in der Software des ISS-FIT Managers als auch auf sämtlichen Webseiten der Geschäftspartner.

d) Hans Thenmaier hat sich entschlossen, sein gesamtes Know-how und Erfahrungen im Online-Marketing an die Geschäftsnehmer weiterzugeben. Der Geschäftsnehmer kommt damit auch in den Genuss des von Herrn Thenmaier geschaffenen Goodwills.

e) Geschäftsgeber und Geschäftsnehmer sind sich darüber einig, dass das einheitliche Auftreten in Bezug auf die Software „ISS-FIT Manager“ gewährleistet wird und dass daher im Interesse des Geschäftssystems und des einzelnen Geschäftsnehmers die Regelungen dieser AGB strikt eingehalten werden.

f) Die Vertragsparteien werden in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem gemeinsamen Ziel tätig werden, eine aktive Absatzpolitik zu betreiben. Der Geschäftsnehmer wird Ruf und Namen des Geschäftsgebers sowie die Bezeichnung ISS-FIT Manager und ISS-FIT Business-System in jeder Weise aufrechterhalten und alles unterlassen, was sich auf den Ruf und die Namen des Geschäftsgebers und die Namen der Software und dem Business-System nachteilig auswirken könnte.

g) Sämtliche in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendeten personenbezogenen Bezeichnungen verstehen sich geschlechtsneutral.

2) Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten ab 01.06.2016. Sie gelten für jeden, der das Angebot unter http://www.iss-fit.com/business-bestellen/, oder sonstige Partnerinstanzen des Internetportals (im weiteren "WEBSITE" oder auch ISS-FIT) aufruft und für jeden Geschäftsnehmer, der das Angebot auf der WEBSITE ordert.

3) WEBSITE und Preise

3.1. Der GESCHÄFTSNEHMER garantiert, dass er die wesentlichen Eigenschaften der Dienstleistungen auf der WEBSITE gelesen, und verstanden hat; für die Benutzung wird mindestens Internet Explorer 7.0 oder Firefox 12 benötigt; weiteres muss JavaScript aktiviert sein und Cookies zugelassen werden. Der GESCHÄFTSNEHMER sorgt für eine ausreichend schnelle Internetverbindung um das zur Verfügung gestellte System störungsfrei zu betreiben.

3.2.  Sämtliche Preise auf der WEBSITE sind freibleibend; sämtliche angegebenen Preise sind exklusive der österreichischen Umsatzsteuer als Nettopreise angegeben (zu den Zahlungsbedingungen siehe Punkte 10).

4) GESCHÄFTSNEHMER und VERTRAGSABSCHLUSS

4.1. Der GESCHÄFTSNEHMER garantiert, dass er eine volljährige und voll geschäftsfähige Person ist. Der GESCHÄFTSNEHMER verpflichtet sich, seine Daten gegenüber dem GESCHÄFTSGEBER  immer aktuell zu halten. Für unrichtig angegebene Daten und insbesondere deren Folgen (Nichtzustellbarkeit von Sendungen) ist der GESCHÄFTSNEHMER allein verantwortlich.

4.2.  Mit der ISS-FIT Business-System BESTELLUNG erklärt der GESCHÄFTSNEHMER, das Business-System nach den jeweiligen Bedingungen, insbesondere auch hinsichtlich der Gültigkeitsdauer der Preise, für die jeweilige Dauer entgeltlich nutzen zu wollen. Der GESCHÄFTSNEHMER eröffnet innerhalb von drei Werktagen einen Account bei Digistore24 und sendet die Zugangsdaten von Digistore24 an business-support@iss-fit.com . Der GESCHÄFTSGEBER konfiguriert im Digistore24-Account des GESCHÄFTSNEHMERS den Joint Venture Vertrag zwischen dem GESCHÄFTSNEHMER und GESCHÄFTSGEBER mit dem 7% Provisionsanteil für den GESCHÄFTSGEBER und 93% Anteil für den GESCHÄFTSNEHMER aus den Umsätzen des ISS-FIT Managers. Der GESCHÄFTSGEBER ist berechtigt eine ISS-FIT Business-System-BESTELLUNG auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

4.3. Die Provisionsvereinbarung in Digistore24 - Abschnitt Verträge-Joint Venure, darf durch den GESCHÄFTSNEHMER weder verändert noch gelöscht werden. Zuwiederhandeln hat die sofortige Sperre zum ISS-FIT Manager sowie zum persönlichen Mitgliederbereich zur Folge.

4.4.  Ein Vertrag zwischen GESCHÄFTSGEBER und dem GESCHÄFTSNEHMER kommt dadurch zustande, dass  der GESCHÄFTSGEBER eine ISS-FIT Business System-BESTELLUNG des GESCHÄFTSNEHMERS binnen zehn Werktagen mittels E-Mail ausdrücklich annimmt. Vertragspartner des GESCHÄFTSNEHMERS ist ausschließlich ISS-FIT; dies gilt auch für jene Fälle in denen das ISS-FIT Business System in Kooperation mit einem Partner betrieben wird.

4.5.  Durch lesen der AGB, Bestätigung durch Anhaken im Bestellprozess bei Digistore24 und den damit verbundenen abgeschlossenen Bezahlvorgang akzeptiert der GESCHÄFTSNEHMER die AGB von ISS-FIT. Der GESCHÄFTSNEHMER stimmt somit ausdrücklich den Bedingungen der AGB zu. Bei Annahme der REGISTRIERUNG durch den GESCHÄFTSGEBER stellt ISS-FIT den GESCHÄFTSNEHMER innerhalb von zehn Werktagen die digitalen Schulungsinhalte sowie den Zugang zum ISS-FIT Manager zur Verfügung und der GESCHÄFTSNEHMER erhält innerhalb von zehn Werktagen jedenfalls eine E-Mail mit einem Aktivierungslink, mit dem er sich auf der WEBSITE einloggen kann; diese E-Mail beinhaltet nochmals einen Link zu diesen AGBs.

5) Allgemeine Plichten des GESCHÄFTSGEBERS

5.1. Zurverfügungstellung von Inhalten für das Business-Training, bestehend aus:

a) WordPress-Training

b) OptimizePress-Training

c)Training zum Thema EBM-Marketing

d) Webinar Training

e) Training zum Thema Sozial Media

f) Training zur Verwendung von Mitgliederseiten

5.2.  Zurverfügungstellung von Webseiten

a) Der GESCHÄFTSGEBER stellt innerhalb von drei Wochen nach der Bestellung des GESCHÄFTSNEHMERS und Anerkennung durch den GESCHÄFTSGEBER Webseiten in Form eines WordPressblogs, eine Optinseite, eine Verkaufsseite, eine Mitgliederseite zur Verfügung.

b) Das ISS-FIT Business System mit den zugehörigen Webseiten werden durch ISS-FIT gehostet und gewartet und werden für die vereinbarte Vertragszeit vom GESCHÄFTSGEBER gegen eine monatliche Gebühr (siehe Zahlungsbedingungen Punkt 10) zur Verfügung gestellt.

c) Alle zur Verfügung gestellten Webseiten werden erst nach einer Domainauswahl durch den GESCHÄFTSNEHMER bereitgestellt. Wenn der GESCHÄFTSNEHMER nicht innerhalb von drei Wochen ab Bestellung des ISS-FIT Business Systems eine gewünschte Domain bekannt gibt ist der GESCHÄFTSGEBER frei von der Verpflichtung innerhalb von drei Wochen die Webseiten an den GESCHÄFTSNEHMER zur Verfügung zu stellen.

d) Der GESCHÄFTSGEBER konfiguriert einen Email-Account und den Zahlungsanbieter Digistore24 nachdem der GESCHÄFTSNEHMER sich bei einem Emailanbieter und bei Digistore24 registriert hat und die Zugangsdaten an den GESCHÄFTSGEBER übermittelt hat.

e) Der GESCHÄFTSGEBER ermittelt durch Analysen die für gewünschte Zielgruppe des GESCHÄFTSNEHMERS einen Domainnamen für bestmögliche Ranking-Chancen in Suchmaschinen.

f) Der GESCHÄFTSGEBER steht ab Bestellung des ISS-FIT Business-Systems für allgemeine Fragen zur Technik oder Marketing 30 Minuten pro Woche über einen Zeitraum von acht Wochen zur Verfügung. Die Hilfestellung kann entweder via Skype oder Team Viewer erfolgen. Der Termin kann durch den GESCHÄFTSNEHMER im ISS-FIT Scheduler gebucht werden. 

5.3.  Informationen und Weiterbildung

a) Der GESCHÄFTSGEBER informiert monatlich über Neuerungen im Bereich Technik und Marketing.

b) Der Geschäftsgeber bietet unentgeltlich vier vierteljährliche Schulungen zum Thema Online-Marketing an. 

5.4.   Richtlinien zu Ernährungsformen und Ethik

a) Der GESCHÄFTSGEBER und GESCHÄFTSNEHMER vertreten das Ernährungskonzept der Vollwert-Ernährung (eine ausgewogene, vorwiegend pflanzliche Ernährung, ein geringer Fleischkonsum ist erlaubt), sowie die vegetarische oder vegane Ernährungsweise.

b) Es werden Nahrungsmittel, Speisen empfohlen und beworben die regional, ökologisch und unter fairen Bedingungen hergestellt wurden.

c) Einseitige Diäten wie Eiweißdiäten, Low-Carb, u.v.m. die nicht der Vollwerternährung entsprechen werden in den zur Verfügung gestellten Webseiten weder beworben noch propagiert.

6) Stellung und allgemeine Pflichten des GESCHÄFTSNEHMERS

a) Der GESCHÄFTSNEHMER bleibt wirtschaftlich und rechtlich selbständiger Unternehmer. Er kauft und verkauft im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Er ist zur Vertretung des GESCHÄFTSGEBERS nicht befugt.

b) Der GESCHÄFTSNEHMER verpflichtet sich das Produkt „ISS-FIT Manager“ nur mit den zur Verfügung gestellten Grafiken zu bewerben, weitere Veränderungen des Namens der Software „ISS-FIT Manager“ sowie Abänderungen des Text-Fonts sowie der Farben zu unterlassen.

c) Der GESCHÄFTSNEHMER verpflichtet sich den monatlichen Mindest-Abo Preis von €10,- für den ISS-FIT Manager nicht zu unterbieten. Ein 14-tägiger Gratistest der ISS-FIT Manager Software kann Interessenten angeboten werden.

7) Nutzung der zur Verfügung gestellten Webseiten durch den  GESCHÄFTSNEHMER

a) Der GESCHÄFTSNEHMER bestätigt dem GESCHÄFTSGEBER nach Erhalt und Prüfung  des Websystems innerhalb einer Woche die einwandfreie Funktion des Websystems.

b) Beanstandungen sind innerhalb der Wochenfrist dem GESCHÄFTSGEBER bekanntzugeben.

c) Der GESCHÄFTSNEHMER stellt auf dem zur Verfügung gestellten Webseitensystem nur Inhalte zur Verfügung die den Richtlinien des GESCHÄFTSGEBERS in Bezug auf Ethik und Ernährungsformen entsprechen (siehe Punkt 5.4).

d) Das ISS-FIT Business System erlaubt auf den zur Verfügung gestellten Webseiten nur den Verkauf digitaler Inhalte wie: Informationsmaterial in Form von Email-Marketing, E-Books, Videos, Seminare, Webinare. Das Anbieten von Dienstleistungen wie Kursen und Beratungen.

e) Der Verkauf von physischen Produkten sowie die Errichtung eines Webshops innerhalb des ISS-FIT Business Systems sind untersagt.

f) Spezielle Wünsche für den Verkauf oder Marketing bedürfen der schriftlichen Zustimmung des GESCHÄFTSGEBERS.

g) Der GESCHÄFTSNEHMER verpflichtet sich gemäß den Ernährungsrichtlinien von ISS-FIT (siehe Punkt 5.4.) zu handeln.

WICHTIGER HINWEIS zu den Ernährungsanalysen des ISS-FIT Managers

Der GESCHÄFTSNEHMER verpflichtet sich folgende Informationen für seine Interessenten und Kunden bereitzustellen:

Diese Ernährungsanalyse beruht auf einer Auswertung der Einträge in Ihrem ISS-FIT Manager-Ernährungs-Tagebuch ("Protokolleinträge") und soll Menschen dabei unterstützen, das Erreichen Ihres Ernährungsziels durch gezielte Ernährung nachhaltig sicherzustellen. Bitte beachten Sie aber, dass diese Ernährungsanalyse keine "Garantie" für das Erreichen Ihres Ernährungsziels darstellen und auch keine ernährungswissenschaftliche oder medizinische Beratung ersetzen kann. Wir möchten Sie ferner darauf hinweisen, dass die Ernährungsanalyse auf Basis der von Ihnen angegeben Daten und Protokolleinträge erfolgt. Sie haben sich bei Vertragsabschluss dazu verpflichtet, sämtliche Ihrer Daten wie Körpergröße, Gewicht, Alter und Geschlecht und Angaben zu Ihrem gewünschten Ernährungsziel nach bestem Wissen und Gewissen korrekt und wahrheitsgetreu anzugeben. Änderungen in Bezug auf diese Angaben sind selbständig und ohne Aufforderung unverzüglich im ISS-FIT Manager anzugeben. ISS-FIT ist nicht verpflichtet und auch nicht in der Lage Ihre diesbezüglichen Angaben zu überprüfen und schließt jede Haftung für etwaige daraus resultierende Schäden aus.

8) Belehrung über das Rücktrittsrecht für Verbraucher und die Rücktrittsfolgen

a) Rücktrittsrecht: Ein GESCHÄFTSNEHMER, der Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes ist, kann binnen 14 Kalendertagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses zurücktreten. Wurde mit der Lieferung digitaler Inhalte sofort, jedenfalls innerhalb der Rücktrittsfrist mit ausdrücklicher Zustimmung des GESCHÄFTSNEHMERS bei dessen Kenntnis des gleichzeitigen Verlustes des Rücktrittsrechts und bei Zurverfügungstellung der Vertragsbestätigung durch ISS-FIT begonnen, so besteht kein Rücktrittsrecht.  Die Erklärung des Rücktritts ist an keine bestimmte Form gebunden. Sie kann z. B. per Brief oder per Email erfolgen. Die fristgerechte Absendung der Rücktrittserklärung an ISS-FIT ohne Angabe von Gründen genügt. Kontaktdaten für die Ausübung des Rücktrittsrechts:

Per Brief: ISS-FIT c/o Hans Thenmaier, Triester Straße 51-53/1/11, 1100 Wien

Per Email:       office@iss-fit.at

b) Rücktrittsfolgen: Wenn der GESCHÄFTSNEHMER berechtigterweise vom Vertrag zurücktritt, wird ISS-FIT sämtliche geleisteten Zahlungen unter Verwendung desselben Zahlungsmittels, dessen sich der NUTZER beim Vertragsabschluss über die digitalen Inhalte bedient hat, unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab Zugang der Rücktrittserklärung, erstatten. Keinesfalls wird für die Rückzahlung ein Entgelt verrechnet. Für bereits erbrachte Leistungen durch ISS-FIT trifft den GESCHÄFTSNEHMER keine Zahlungspflicht.

9) Mindestlaufzeit und weitere Informationen 

a) Das gewählte ISS-FIT Business-System hat eine Mindestlaufzeit von 36 Monaten und verlängert sich am Ende der Laufzeit automatisch um weitere 36 Monate, sofern der GESCHÄFTSNEHMER das ISS-FIT Business-System nicht bis einen Monat (es gilt der jeweils letzte Tag eines Kalendermonats 24 Uhr) vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigt.

b) Allfällige Beanstandungen können unter den in Pkt. 8a genannten Kontaktdaten an ISS-FIT vorgebracht werden; es besteht kein gesonderter Kundendienst.

c) Der GESCHÄFTSNEHMER erklärt, dass ISS-FIT den GESCHÄFTSNEHMER hiermit und vor ISS-FIT Business-System-BESTELLUNG insbesondere über folgende Belange klar, verständlich und eindeutig informiert hat, die zu seiner Vertragserklärung und zum Vertragsabschluss führen; dass vertragliche Vereinbarungen nur in deutscher Sprache abgeschlossen werden können; dass das sachlich zuständige Gericht in Wien, Österreich, als ausschließlicher Gerichtsstand gegenüber Unternehmern vereinbart wird. ISS-FIT hat sich keinen freiwilligen Verhaltenskodizes unterworfen. 

10) Zahlungsbedingungen

a) Der GESCHÄFTSNEHMER hat die Möglichkeit mit den auf Digistore24 zur Verfügung gestellten Zahlungsmittel zu bezahlen;

b) ISS-FIT behält sich vor, einzelne Zahlungsarten in der Zukunft ein- bzw. auszuschließen.

c) Die Zahlungen werden sofort fällig. Der GESCHÄFTSNEHMER verpflichtet sich, alle tarifmäßig festgelegten, zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendigen Inkassokosten bzw. Mahnkosten zu ersetzen.

11) Vertragslaufzeit und Kündigung

a) Zur automatischen Verlängerung des ISS-FIT Business-Systems ohne Kündigung des GESCHÄFTSNEHMERS oder durch ISS-FIT siehe Punkt 9 der AGB.  Eine Kündigung des Verbrauchers, die nicht fristgerecht ausgesprochen worden ist, wird zum nächsten nach Ablauf der Kündigungsfrist liegenden Kündigungstermin wirksam.

b) ISS-FIT ist weiteres berechtigt, bei Verhalten des GESCHÄFTSNEHMERS, welches die Aufrechterhaltung der vertraglichen Verbindung für ISS-FIT unzumutbar macht, wie insbesondere Zahlungsverzug trotz Mahnung und Setzung einer vierzehntägigen Nachfrist, vom Vertrag zurückzutreten bzw. dem GESCHÄFTSNEHMER den Zugang zum ISS-FIT Business-System und dem ISS-FIT Manager zu sperren. Die Vertragsauflösung aus sonstigen wichtigen Gründen bleibt unberührt.

12) Gewährleistung und Haftung

ISS-FIT haftet – mit Ausnahme von Personenschäden – für seine Handlungen und die seiner Erfüllungsgehilfen für vorhersehbare Schäden nur bei grobem Verschulden. Der Ersatz von Folgeschäden und Vermögensschäden, nicht erzielten Ersparnissen, Zinsverlusten und von Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den GESCHÄFTSNEHMER ist – außer bei Vorsatz – ausgeschlossen. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

13) Schlussbestimmungen

Der GESCHÄFTSNEHMER, der Unternehmer im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes ist und ISS-FIT vereinbaren, dass für sämtliche Streitigkeiten ausschließlich das für den ersten Bezirk in Wien, Österreich, jeweils sachlich berufene Gericht zuständig ist. Der GESCHÄFTSNEHMER und ISS-FIT  vereinbaren, dass ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss der (auch europarechtlichen) Kollisionsnormen zur Anwendung kommt.

ISS-FIT, Wien, 01.05.2016